Wasser- und Feuchtigkeitsschäden sind ziemlich ärgerlich und haben meistens sehr kostspielige Folgen. Mit intelligenten, vernetzten Wassermeldern schützt Ihr Smarthome vor unnötigem Ärger!

Filter
1 Artikel

Wassermelder schützen Ihr Haus vor Wasserschäden

Überschwemmungen, undichte Rohre, überlaufende Badewannen oder offene Wasserhähne können große Schäden im eigenen Zuhause verursachen. Um im Notfall rechtzeitig eingreifen zu können, ist die Installation eines Wassermelders empfehlenswert.

Moderne, intelligente Wassermelder aus unserem Onlineshop warnen Bewohner bereits bei austretendem Wasser und kleinen Überschwemmungen, sodass frühzeitig reagiert werden kann. Denn neben dem unmittelbaren Schaden, bedeuten Wasser- und Feuchteschäden unnötigen Ärger mit Versicherungen. Die betroffenen Räume müssen aufwändig getrocknet und im Anschluss daran renoviert werden.

 

Verlässliche Meldeinstrumente für Ihr Zuhause

Wassermelder können schnell installiert werden und sorgen für einen zuverlässigen Schutz vor Wasser- und Feuchtigkeitsschäden, die bereits durch kleinste Leckstellen entstehen können. Die intelligenten Sensoren sind zwar nicht so verbreitet wie Rauch- und Feuermelder, aber mindestens ebenso wichtig wie die Hitzesensoren.

Denn Wasserschäden können in jedem Haushalt auftreten und verursachen, wenn man sie zu spät bemerkt häufig ebenso große Sanierungskosten wie ein Brand. Bereits eine geringe Wassermenge fügt wertvollen Einrichtungsgegenständen großen Schaden zu. Ihr Laminat oder Parkett quillt auf, Möbel gehen kaputt, gefährliche Schimmelbildung ist möglich.

Ein Wassermelder wird immer dann aktiv, wenn an einer Stelle im Haus unbemerkt Wasser austritt. Mit einem akustischen, lautstarken Warnsignal alarmieren die Meldeinstrumente Hausbesitzer sofort - so können Schäden rechtzeitig erkannt und durch sofortiges Eingreifen verhindert werden.

 

Wo sollten Wassermelder installiert werden?

Der Einsatz von Wassermeldern ist überall dort empfehlenswert, wo es zu einem Austritt von Wasser kommen kann. Bringen Sie die praktischen Wassersensoren rund um Spül- und Waschmaschine sowie in der Küche und im Badezimmer an, um im Notfall rechtzeitig gewarnt zu werden und einen Schaden verhindern zu können.

Auch in Räumen, in denen Sie sich nicht häufig aufhalten und die Sie nur selten im Blick haben - zum Beispiel im Keller - ist es sinnvoll, einen Wassermelder zu montieren, um Wasserschäden zu vermeiden. So gehen Sie dem ganzen Stress und dem Ärger, den die Folgen eines Wasserschadens verursachen, garantiert aus dem Weg.

 

Auch Wassermelder können smart sein

Moderne, smarte Wassermelder schlagen nicht nur lautstark Alarm, sondern senden ihrem Besitzer direkt eine Benachrichtigung auf das Smartphone, sodass Sie auch unterwegs über das Geschehen informiert sind. Das ist zum Beispiel besonders praktisch wenn Sie für längere Zeit außer Haus oder gar im Urlaub sind. Denn Sie können Verwandte oder den Nachbarn bitten einfach kurz nach dem Rechten zu sehen und ersparen sich mitunter eine böse Überraschung, wenn Sie wieder zu Hause ankommen.

 

Hier auf sicher-smart.de finden Sie den passenden Wassermelder für Ihr Zuhause. Schützen Sie Ihr Heim zuverlässig vor teuren Wasser- und Feuchtigkeitsschäden.