Mit dem Smart Home Energie Sparen

Die Heizung, die Beleuchtung und die Endgeräte: Es gibt viele versteckte Stromfresser bei Ihnen zu Hause! Mit cleveren Smarthome Lösungen können Sie einiges an Energie und damit Kosten sparen, gleichzeitig steigern Sie Ihren Wohnkomfort.

Wählen Sie Ihre Wunschkategorie

Filter
6 Artikel

Strom und Kosten sparen: So hilft Ihnen ein Smarthome dabei

Schlüssel dafür ist die Steuerung der Endgeräte und Komponenten. In einem intelligenten Haus machen Sie das ganz bequem und völlig intuitiv über eine App. Sie können ganz entspannt auf dem Sofa liegen bleiben, dabei die Heizung regulieren, das Licht dimmen und Geräte die sich im Standby befinden komplett ausschalten.

Über von Ihnen definierte Szenarien haben Sie jederzeit die passende Wohlfühltemperatur, eine angenehme Beleuchtung und haben gleichzeitig die Möglichkeit in den Räumen in denen Sie sich nicht befinden einfach alle Lichter auszuschalten, oder die Heizung runter zu stellen.

 

Intelligentes, bedarfsgerechtes Heizen mit einem Smarthome

Mit einem Smarthome können Sie bedarfsgerecht heizen, sparen bares Geld und genießen dennoch den vollen Wohnkomfort! Stellen Sie sich vor, Ihr Badezimmer ist am Morgen wenn Sie sich Duschen und die Zähne putzen schön warm. Wenn Sie nach Feierabend wieder nach Hause kommen ist es im Wohnzimmer richtig gemütlich. Den Tag über ist die Heizung automatisch herunter geregelt und Sie brauchen sich um nichts zu kümmern.

Ein individueller Heizplan macht diese Vorgänge noch bequemer. Mit dem entsprechenden, von Ihnen erstellten, Szenario heizen Sie nur dann, wenn es wirklich nötig ist. Zum Beispiel fährt die Heizung wieder hoch bevor die Kinder aus der Schule kommen. Keine Energieverschwendung und dennoch maximalen Komfort!

Ebenfalls sehr praktisch: zusammen mit smarten Fenstersensoren erreichen Sie, dass die Heizung automatisch runter regelt während Sie gerade Lüften. Später sehen Sie mit einem Blick auf Ihr Smartphone oder Tablett, ob alle Fenster wieder verschlossen sind.

 

Smarthome Beleuchtung: bequem, komfortable und energiesparend

Ein weiterer, wichtiger Ansatzpunkt, um mit einem Smarthome Energie zu sparen ist die Beleuchtung.  Mit sparsamer LED Beleuchtung werden die Energiekosten deutlich gesenkt. Die Lichter in allen Räumen auf einmal ausschalten? Automatisch das Licht an die Stimmung anpassen und beim Abendessen eine gedimmte, romantische Atmosphäre haben, morgens im Bad freundlich und hell? Kein Problem mit energiesparender Beleuchtung im Smarthome!

 

Herkömmliche Geräte integrieren: mit smarten Zwischensteckern

Die Kaffeemaschine, die Stereoanlage, der Fernseher und sonstige herkömmlichen, nicht W-Lan fähigen Endgeräte können ebenfalls Teil Ihres Smarthome werden. Mit einem smarten Zwischenstecker lassen sich diese Geräte integrieren und können dann zum Beispiel von unterwegs ausgeschalten werden.

Sie haben jederzeit den Überblick, ob sich eines oder mehrere Geräte noch im Standby Modus befindet und können das ändern. Durch das Eliminieren dieses unnötigen Stromfressers sparen Sie auf das Jahr gerechnet einiges an Verbrauch und senken mit ihrem Smarthome die Energiekosten.